Skip to main content

Hallo Tonie-Fans und solche, die es werden wollen…

Auf dieser Seiten wollen wir euch das Hörspielvergnügen „Tonies“ vorstellen. Eure Kinder und vermutlich auch ihr selbst werdet begeistert sein, denn Kassetten sind out, Musik vom Tablet hören irgendwie unpraktisch und gefährlich für das Kind oder das Pad.

Was sind denn jetzt bloß Tonies?

Tonies sind kleine Hörspielwürfel, enwickelt für Kinderhände (und -ohren), denn die Toniesboxen sind weich, unkaputtbar und erhältlich in vielen bunten Farben, wie z.B. rot, hellblau, hellgrün usw.

Hier habe ich ein Bild für euch mit dem Smartphone gemacht:

Toniebox in rot – der Hörspielwürfel von tonies.de

Die Box sieht doch schon mal ziemlich cool aus, oder? Aber kommen wir zu den tollen Features dieser Hörspielbox.

Toniebox-Test: was die Tonie-Hörspielbox alles kann

Der Tonies-Würfel ist kinderleicht zu bedienen. Man stellt eine Tonie-Figur drauf und schon spielt die kleine Box die Geschichte, die mit der Figur verbunden ist ab. Das kann wirklich jedes Kind.

Beispiel gefällig?

Benjamin Blümchen Figur für die Toniebox

Wir ihr seht, gibt es eine Benjamin Blümchen Figur (pro Folge eine Figur), die man einfach auf die Box stellt und los geht die Geschichte.

Noch ein Beispiel:

Der Grüffelo als Figur für die Toniebox

Eure Kinder stellen den Grüffelo auf die Box und schon geht’s los: die Grüffelo-Folge wird abgespielt.

 

Auf dieser Seite habe ich Euch alle Infos über die Box zusammengetragen und beantworte folgende Fragen:

Welche Hörspiele gibt es für die Tonie Box?

In welchen Farben ist die Tonie Box erhältlich?

Wie richte ich die Tonie Box ein?

und natürlich noch viel mehr.

Wer direkt zu den Hörspielen springen will, findet sie hier. Unter anderem findet Ihr hier folgende Hörspielklassiker:

Benjamin Blümchen

Bibi Blocksberg

Bobo Siebenschläfer

Das Sams

Der Grüffelo

Der kleine Drache Kokosnuss

Der kleine Rabe Socke

Die Maus

Die Olchis

Janosch

Kleiner Eisbär

Meine Freundin Conni

Unter meinem Bett

Für alle, die nicht warten wollen, legen wir direkt los mit dem Test der Box. Ich habe mir die Box in rot gekauft und dazu diverse Hörspiele.

Viel Spaß beim Lesen!

Der Test der Tonie-Box

Fangen wir doch erstmal ganz vorne an und kommen damit zur Verpackung. Ich habe mir die Tonie-Box von Amazon.de bestellt und zwar in rot. Ich hatte keine Präferenz aber meine Frau findet rot gut und ich wollte sie damit überraschen. Oben seht Ihr ein paar Bilder, die ich mit meinem Smartphone gemacht habe. Die Farben sind vielleicht nicht perfekt aber ich denke jeder kann die Verpackung und den Inhalt gut erkennen.

Die Verpackung besteht aus einem sehr hochwertigen Karton und ist durchweg professionell gestaltet. Die Tonie-Box liegt bequem eingebettet zwischen Pappe und dämpfenden Material in ihrer Umverpackung. Alles in allem super gestaltet und sehr professionell.

Die Tonie-Box selbst ist ein sehr gut gepolsterter Klotz. Ich habe das Gerät nicht auseinander genommen aber die Mitte sieht aus wie ein Kern aus Kunststoff, in dem die gesamte Technik sitzt. Drumherum eben die Polsterung.

Toniebox in rot – der Hörspielwürfel von tonies.de

Oben sieht man ein kleines Quadrat auf dem die Figur platziert wird, damit das Hörspiel startet. Mit dabei ist eine Testfigur und zwar der Löwe.

Ich habe mir noch zwei weitere Figuren gekauft: Benjamin Blümchen und Der Grüffelo. Beides habe ich selbst als Kind gehört und ich denke mal für mein Kind wird es auch das richtige sein 🙂

Jede Folge kommt mit einer sehr hochwertig gestalteten Figur und einer kleinen Beilage/Anleitung.

Die Einrichtung ist nicht wirklich schwierig. Meine Frau hat sich darum gekümmert und hatte keine Probleme damit. Auch für mich als Technik-Laien kein großes Problem. Ich habe Euch noch einmal die wichtigsten Punkte zusammengestellt:

Einrichtung der Tonie-Box

Wer ein WLAN im Handy einrichten kann, kann auch die Tonie-Box einrichten.

Nachdem alles eingerichtet war, geht es auch schon direkt los mit dem Hörvergnügen. Man stellt eine Figur auf die Box und ein kleiner Magnet hält diese auf Position. Die Folge wird sofort abgespielt bzw. weiter abgespielt wenn bereits angefangen hatte. Das ist wirklich genial, denn die Box merkt sich die Position, so dass Dein Kind nicht spulen muss oder irgendeinen Knopf klicken muss. Natürlich gibt es diese Funktionen auch aber das Kind soll ja spielerisch begreifen, wie man Hörspiele abspielt.

Die kleinen grauen Ohren dienen als Lautstärkeregler an der Box und sind aus weichem Gummi, also keine Angst: Dein Kind kann sich nicht verletzen.

Ich habe die Box nicht durch den Raum geworfen aber dank der dicken Polsterung gehe ich davon aus, dass sie einiges aushält. Auch die Ohren sollten einer Dauerbelastung wie dem Beißen, Nuckeln usw standhalten.

Vor lauter Spaß an der Freude habe ich mich selbst hingesetzt und beide Hörspiele durchgehört. Ich muss sagen, dass es wirklich kinderleicht ist und sehr intuitiv.

Das Beste kommt zum Schluss: die Erfinder dieser coolen Box haben sich ein besonderes Gadget ausgedacht: es gibt Figuren, auf die man etwas aufnehmen kann. Also nicht die Figur selbst speichert die Aufnahme aber der Figur wird natürlich diese Aufnahme zugeordnet.

Mama oder Papa können also selber Geschichten aufnehmen und abspielen lassen. So hat das Kind immer was zu hören und kennt die vertraute Stimme. Oder wie wäre es, wenn Oma oder Opa einen Gruß auf die Figur sprechen?

Auch kann man andere Tonquellen, wie z.B. Musik oder andere Hörspiele aufnehmen und wiedergeben.

Der Fantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt.

Für mich also eine echte Kaufempfehlung, die ich aussprechen kann.

 

Bei Amazon ansehen*

 

Ich hoffe, dass Euch der Artikel gefallen hat und Ihr mit der Tonie-Box für Euer Kind ein tolles neues Lernspielzeug gefunden habt.

Vielen Dank für das Besuchen meiner Seite und viel Spaß mit der Tonie-Box wünscht

 

Joachim

 

 

 

 

So bewerten uns unsere Leser
[Total: 54 Durchschnitt: 4.6]